Wie Hände zu einer Sprache der Vergangenheit werden

In ihrer Werkstatt im Eyjafjörður auf Island ist Lene Zachariassen zu Hause. Dort lebt sie mit den Jahreszeiten und der Natur, Zeit ist Nebensache. Zeit ist viel eher ein Rhythmus, den ihr der Rohstoff vorgibt, mit dem Lene ihre Tage verbringt: Die gebürtige Norwegerin ist nämlich Gerberin, die einzige vollberufliche Gerberin. Vor etwa 35 Jahren„Wie Hände zu einer Sprache der Vergangenheit werden“ weiterlesen

How hands become a language of the past

Lene Zachariassen is at home in her workshop in Eyjafjörður, Iceland. There she lives with the seasons and nature, time is a secondary matter. Time is much more a rhythm set by the raw material with which Lene spends her days: the Norwegian-born tanner is in fact the only full-time tanner. About 35 years ago,„How hands become a language of the past“ weiterlesen

Die Ackerhelden vom Erdvogel in Wald im Zürich Oberland

Es wirken ganz viele Naturkräfte. Die Kraft von vielen kleinen Tierchen, die Kraft des Netzes vom Leben, die Kraft der Wildheit, die Kraft von gegenseitigem Geben und Nehmen, die Kraft der Freude am Tun und kreativen Gestalten

Stöcke wachsen nicht im Kinderzimmer, also nix wie raus!

Schnitzen ist ein Abenteuer mit scharfer Klinge, es beruhigt, macht Spaß und fördert die Kreativität In einem Artikel vom 27.02.21 war zu lesen „Das Taschenmesser verschwindet, denn es ist nicht mehr in Mode“. Vor einigen Jahrzehnten trug fast jeder Mann von 8-80 ein Taschenmesser bei sich. Am Ende des Artikels der Aufruf „Wer das TaschenmesserStöcke wachsen nicht im Kinderzimmer, also nix wie raus! weiterlesen

Schnitzen mit dem Taschenmesser –

Ein Kulturgut das Kinder nicht mehr interessiert?  von Felix Immler Schnitzen ist ein wunderbares Hobby für Jung und Alt. 100% analog, komplett akkufrei und ohne 5G-Netz begleitet es uns bei großen und kleinen Abenteuern und schafft so wertvolle Erfahrungen außerhalb der digitalen Welt. Es ist kreativ, sinnvoll und lädt ein, sich in und mit derSchnitzen mit dem Taschenmesser – weiterlesen

Der 1. Schultag in der eigens gegründeten Schule

Eine Schule, die begeistert, lebendig und zukunftsweisend ist! Die eigene Schule zu gründen, dafür braucht es ambitionierten Pioniergeist und eine grosse Portion Mut Weisst du noch wie dein 1. Schultag war? Mein erster Schultag war im Sommer 1975, mein Schulranzen hatte die Farben Rot und Blau. Die Schultüte war recht gross, mit Stoff bezogen und„Der 1. Schultag in der eigens gegründeten Schule“ weiterlesen

A vibrant network of forest kindergartens shaped the summer school in the Czech Republic – a summer fairy tale for the future of children

„The children are too wild and can’t eat with cutlery!“ These myths about forest children were finally dispelled at the summer school in the Czech Republic by the association for forest kindergartens, Asociace lesních mateřských škol. The 12th summer school, which took place in the last week of July from 26 to 30 July 2021„A vibrant network of forest kindergartens shaped the summer school in the Czech Republic – a summer fairy tale for the future of children“ weiterlesen