Abenteuer, Wildnis, Bewegung – hier steckt das Potenzial der Waldpädagogik der Zukunft

An diesem stillen Herbstmorgen sind die Schüler und Schülerinnen der 3. und 4. Klasse des Paul Reinhart Schulhauses aus Weinfelden im Wald unterwegs. Sie knien am Boden und vermessen gerade die Länge des höchsten Baumes im Wald mittels der Höhenbestimmungsmethode. Vier Kinder messen die Länge eines Fadens mit dem Meterstab ab, die anderen Kinder sind„Abenteuer, Wildnis, Bewegung – hier steckt das Potenzial der Waldpädagogik der Zukunft“ weiterlesen