Wie Hände zu einer Sprache der Vergangenheit werden

In ihrer Werkstatt im Eyjafjörður auf Island ist Lene Zachariassen zu Hause. Dort lebt sie mit den Jahreszeiten und der Natur, Zeit ist Nebensache. Zeit ist viel eher ein Rhythmus, den ihr der Rohstoff vorgibt, mit dem Lene ihre Tage verbringt: Die gebürtige Norwegerin ist nämlich Gerberin, die einzige vollberufliche Gerberin. Vor etwa 35 Jahren„Wie Hände zu einer Sprache der Vergangenheit werden“ weiterlesen

How hands become a language of the past

Lene Zachariassen is at home in her workshop in Eyjafjörður, Iceland. There she lives with the seasons and nature, time is a secondary matter. Time is much more a rhythm set by the raw material with which Lene spends her days: the Norwegian-born tanner is in fact the only full-time tanner. About 35 years ago,„How hands become a language of the past“ weiterlesen